Pfeil Icon

Familienshooting: Ein Muss!

28. Mai 2019

Schliessen Icon

Normalerweise "bedränge" ich meine Verwandten und Bekannten nie irgendwelche fotografischen Dienstleistungen bei mir in Anspruch zu nehmen und lasse sie sich selbst an mich erinnern sobald sie die Idee haben, z.B. irgend ein Shooting zu machen. Einzig auf Familienshootings komme ich regelmässig zu sprechen. Warum? Weil ich es persönlich sehr wichtig finde und auch schon diverse Male darauf angesprochen wurde, dass man als Familie in verschiedenen Lebensabschnitten Fotos von sich hat. Eine Erinnerung an die eigenen Kinder zu haben, wie sie vor gefühlt einem Jahr noch in der Primarschule waren, die gesamte Familie bevor die grössten der Kleinen ausgezogen sind, die schöne Zeit als Enkelkinder noch mit Grosseltern spielen konnten und so weiter. Diese Erinnerungen sind zu wichtig, als dass sie einfach in Vergessenheit geraten dürften. Darum: Besucht mit der Familie einen Fotografen (optimalerweise natürlich Joy-Kevin Photo hehe) und erschafft Erinnerungen für die Ewigkeit. In 10, 20, 30 Jahren werdet ihr auf diese Fotos zurückschauen und euch fragen, wo nur die Zeit geblieben ist.

Familienshooting: Ein Muss!


Familie Grepper ist vor kurzem zu mir ins Studio gekommen und hat sich zu 10. vor mich hingetraut. Grosseltern mit Enkelkindern auf einem Haufen, natürlich sind da mehrheitlich lustige (aber auch seriöse Fotos) daraus entstanden. Das Familienshooting hat mir sehr viel Spass gemacht und wie mir zu Ohren gekommen ist erfreuen sich auch alle an den entstandenen Fotos.

Familienshooting: Ein Muss!


Eine Bearbeitung der Fotos ist bei mir Standard und Wünsche seitens Kunden nehme ich gerne entgegen. Ich gebe allerdings auch alle unbearbeiteten Fotos an meine Kunden weiter da es meiner Meinung nach keinen Sinn ergibt, diese auf meiner Festplatte ungenutzt verstauben zu lassen. Wenn Mal ein unbearbeitetes Foto aus meiner Kamera seinen Weg an die Öffentlichkeit findet, ist das dann eben so :)